Kategorien
Saucen & Pasten

Tomatensauce echt italienisch

Tomatensauce echt italienisch

Horst
Diese Tomatensauce schmeckt wie von Oma aus Italien. Die Soße sollte vor allem lange köcheln, sodass alle Geschmacksaromen sich entfalten können. Das Rezept gelingt aber auch Last Minute zum Abendessen. In unserer Familie bereiten wir die Tomatensauce in großer Menge vor und frieren sie in einer Tupperschüssel ein. So kann die frische Soße mit Nudeln gekocht werden, wenn einmal wieder weniger Zeit ist.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 75 kcal

Zutaten
  

  • 900 g Tomaten
  • 1 Topf frischer Basilikum
  • 4 EL natives Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung
 

  • Die Tomaten mit heißen Wasser übergießen und dann die Haut abziehen und klein hacken. Danach den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und den Knoblauch durch eine Presse drücken. Beide Zutaten in einem Topf mit etwas Olivenöl dünsten.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch mit Balsamico ablöschen und dann die Tomaten dazu geben. Die Tomatensauce für einige Minuten abgedeckt kochen lassen und dann Paprikapulver, gehackten Basilikum und Tomatenmark dazu geben.
  • Die Tomatensauce mit Pfeffer, Salz und geriebenen Muskatnuss abschmecken und auf niedriger Hitze für einige Stunden köcheln lassen.

Inhalt

Calories: 75kcalCarbohydrates: 15gProtein: 3gFat: 2gSaturated Fat: 1gSodium: 16mgPotassium: 614mgFiber: 4gSugar: 8gVitamin A: 1997IUVitamin C: 35mgCalcium: 38mgIron: 1mg
Keyword Nudelsauce, schnelle Sauce, Spaghetti, Spaghetti Sauce
Schon ausprobiert?Sag uns wie es geklappt hat!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.